Kies uw taal

GPS-Tracker bei Demenz oder Alzheimer

Damit Sie einen Menschen mit Demenz unbesorgt aus dem Haus gehen lassen können

Sind Sie besorgt, wenn Ihr Vater, Ihre Mutter, Ihr Partner oder Ihr Klient mit Demenz allein aus dem Haus geht? Der Spotter® GPS-Tracker schafft hier Abhilfe und sorgt dafür, dass Sie keine Angst mehr zu haben brauchen. So wissen Sie immer, wo sich jemand gerade aufhält und stehen miteinander in Kontakt.  Unser GPS-Tracker wird häufig bei Demenzerkrankungen eingesetzt, auch in Pflegeeinrichtungen. Wir informieren Sie gerne näher darüber.

Warum den Spotter® GPS-Tracker bei Demenz?

  • Damit Sie online sehen können, wo sich jemand draußen befindet.
  • Der Träger sich sicher und gut fühlt.
  • Der Träger bei einem Notfall die SOS-Taste drücken kann.
  • Sie den Träger anrufen und miteinader kommunizieren können.
  • Sie Zonen einrichten können und Meldung erhalten, beim Betreten oder Verlassen der Zone.

Bestellen Sie den Spotter GPS-Tracker

gps tracker demenz - Spotter

Online-Software und -App

Über Ihren Desktop oder Ihr Smartphone melden Sie sich bei der Spotter® Software an und können Sie alle Daten abrufen. Die Software ist ausgesprochen benutzerfreundlich und kann kostenlos verwendet werden. Da die Software online funktioniert, ist keine Installation der Software erforderlich. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich mit mehreren Personen gleichzeitig einzuloggen.

Spotter - AppStore   Spotter - PlayStore

gps tracker demenz Spotter - online

Funktionen des Spotter

  • GPS-Tracking – Damit Sie immer sehen können, wo sich jemand draußen befindet.
  • SOS-Taste – Sie erhalten eine Sofortmeldung, sobald diese Taste gedrückt wird.
  • Zonen – Kreisen Sie Bereiche ein und erhalten Sie eine Meldung beim Betreten und Verlassen der Zone.
  • Anrufen – Rufen Sie den Spotter GPS-Tracker an und kommunizieren Sie miteinander.

gps tracker demenz - zonen

Vorteile des Spotter GPS-Trackers

  • Prepaid-Nutzung, keine Abonnementgebühren.
  • Bis zu fünf Tage mit einer Batterie.
  • Kompakte Größe (61 x 44 x 16 mm).
  • Leicht (35 Gramm).
  • Äußerst benutzerfreundliche Software.
  • Europaweiter Einsatz ohne zusätzliche Kosten
  • Wird häufig in Pflegeeinrichtungen genutzt.

gps tracker demenz Spotter - size

Kein Abonnement, Prepaid-Nutzung

Der Spotter ist ein qualitativ hochwertiger und günstiger GPS-Tracker, der auf Prepaid-Basis funktioniert. Sie gehen keine vertraglichen Verpflichtungen ein und müssen auch kein Abonnement abschließen. Sie laden den Spotter einfach immer dann auf, wenn Sie ihn verwenden möchten.

Spotter WECARE 99,95 €
3 Monate Gutschrift 16,50  €
6 Monate Gutschrift 31,50 €
12 Monate Gutschrift 54,00  €
Prijse ohne   MwSt.

GPS demenz - keine abo

Heute bestellt, morgen geliefert

Bestellen Sie den Spotter GPS-Tracker schnell und einfach im Webshop. An Werktagen vor 15:00 Uhr bestellt, am nächsten Tag geliefert.

Im Webshop bestellen

gps tracker demenz Spotter - packaging

Interessiert, was andere darüber denken?

Auf der unabhängigen Bewertungsplattform Kiyoh finden sich Hunderte von Bewertungen unserer Kunden. Von Noten bis hin zu umfangreichen Nutzererfahrungen.

Alle Bewertungen anschauen

Sicher und Zuverlässig

Die Spotter GPS Watch ist sicher und zuverlässig. Sie ist mit einer integrierten, geschützten SIM-Karte und einer CE-Kennzeichnung ausgestattet, die belegt, dass dieses Produkt die durch die verschiedenen europäischen Richtlinien definierten Sicherheitsvorschriften erfüllt. Darüber hinaus wird im Sinne einer sicheren Datenverarbeitung der höchste Sicherheitsstandard in Bezug auf den Schutz von Daten hantiert.  Die Privatsphäre des Nutzers ist geschützt.   Lesen Sie hier mehr über Schutz und Privatsphäre.

schutz und privatsphare spotter

Ziehen Sie eine GPS-Arbmanduhr bei Demenz vor?

Auch diese führen wir in unserem Sortiment. Eine schöne GPS-Armbanduhr mit denselben Funktionen wie die des Spotter GPS-Trackers und noch einigen zusätzlichen Funktionen.

Die Spotter GPS Watch anschauen

GPS-uhr demenz

Häufig gestellte Fragen GPS-Tracker Demenz (FAQ)

Wie funktioniert der Spotter GPS-Tracker bei Demenz?

Der Spotter ermittelt den Standort mithilfe von GPS, welcher über die interne SIM-Karte (GPRS) an unsere Online-Software gesendet wird. Anschließend loggen Sie sich online ein und lassen sich die Standortdaten anzeigen.

Wie kann ich jemanden orten?

Sie platzieren den GPS-Tracker in der Jacke, der Tasche oder dem Rollator des Trägers. Falls Sie sich für eine GPS-Uhr entscheiden, legen Sie den Spotter um das Handgelenk an. Sie können die Standorte dann online und über die Spotter-Smartphone-App einsehen. Der Standort wird auf einer Karte angezeigt.

Funktioniert ein GPS-Tracker bei Demenz überall?

Der Spotter GPS-Tracker funktioniert europaweit, was nicht bei allen GPS-Trackern der Fall ist. Der Spotter kann also auch im Ausland verwendet werden. Wir empfehlen die Verwendung des Spotters im Freien. In Innenräumen kann die Reichweite schlechter sein, was die Genauigkeit der Standortbestimmung beeinträchtigen kann.

Wie oft am Tag übermittelt der Spotter einen Standort?

Der Spotter GPS-Tracker ist mit einem Bewegungssensor ausgestattet, der den Unterschied zwischen Bewegung und Stillstand erkennt. Im Falle von Bewegungen wird alle 60 Sekunden ein Standort übermittelt, den Sie direkt online in Ihrem Konto oder über die Spotter-App aufrufen können. Wenn der Spotter GPS-Tracker keine Bewegung wahrnimmt, wird der Standort alle 30 Minuten mitgeteilt. Sie können alle Standorte 24 Stunden lang rückwirkend einsehen. Im Anschluss an diesen Zeitraum werden die Daten gelöscht.

Ist ein Demenz-GPS-Tracker ohne Abonnement erhältlich?

Selbstverständlich, der Spotter GPS-Tracker und die Spotter GPS-Armbanduhr funktionieren auch ohne Abonnement. Sie haben die Wahl zwischen einem Prepaid-Guthaben von 3, 6 oder 12 Monaten. Innerhalb dieser Zeitspanne können Sie den Spotter nutzen. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird der Dienst eingestellt. Sie können den Spotter also eine Zeit lang nicht benutzen und ihn wieder erneut einsetzen, nachdem Sie das Guthaben aufgeladen haben. Bei Nichtnutzung entfallen die Gebühren.

Ich möchte einen Spotter GPS-Tracker bestellen. Was sind die Kosten?

Der Spotter GPS-Tracker kostet einmalig 99,95 €, inklusive einer Prepaid-SIM-Karte. Anschließend funktioniert er mit einem Prepaid-Guthaben. Drei Monate Laufzeit kosten 16,50 €, sechs Monate 31,50 € und 12 Monate 54,00 € inklusive Mehrwertsteuer. Erfahren Sie hier mehr über das Prepaid-Guthaben.

Was ist eine Zone?

Auf dem GPS-Tracker können Sie verschiedene Zonen einstellen. Dies stellt einen virtuellen Kreis um einen bestimmten Bereich dar, dass dem Geofencing entspricht. Hierbei kann es sich um die Wohnadresse, den Park oder die Einrichtung handeln. Sie erstellen eine Zone und sobald der Spotter die Zone betritt oder verlässt, erhalten Sie eine Meldung.

Was ist eine SOS-Meldung

Der Spotter GPS-Tracker ist mit einer SOS-Taste ausgestattet. Sobald der Träger des Spotters diese Taste drückt, erhalten Sie sofort eine Push-Meldung zusammen mit dem Standort auf Ihrem Smartphone. Jetzt können Sie Maßnahmen ergreifen oder die betreffende Person über den Spotter anrufen.

Verursacht der Spotter GPS-Tracker Geräusche?

Beim Einschalten des Spotters ertönt ein kurzes Geräusch. Danach werden Sie keine weiteren Töne mehr wahrnehmen, es sei denn, Sie rufen den Spotter an. In diesem Fall ertönt ein Klingelton.

Wie funktioniert die Anruffunktion des Spotter GPS-Trackers?

Der Spotter GPS-Tracker bei Demenz ist mit einer praktischen Anruffunktion ausgestattet. Hiermit können Sie den Spotter anrufen und mit dem Träger kommunizieren. Wichtig zu wissen ist, dass Sie den GPS-Tracker anrufen können. Andersherum ist dies nicht möglich.

Welche App kann ich für das Tracking verwenden?

Sie können die Spotter-App verwenden und sie kostenlos aus dem App-Store für iOS und dem Playstore für Android herunterladen. Nach Erhalt des Spotters fügen Sie ihn zur App hinzu, und schon können Sie den GPS-Tracker in Gebrauch nehmen.

Wie lange bleibt der Standortverlauf des Spotter GPS-Trackers erhalten?

Die Standorte werden 24 Stunden lang gespeichert und können über die Spotter-Software und -App abgerufen werden.

Wie lange hält die Batterie?

Die Lebensdauer der Batterie beträgt bis zu 5 Tage mit einem Mittelwert von 3 Tagen.

Für welchen Zeitraum gilt die Garantie für den Spotter GPS-Tracker?

Die Garantiezeit beträgt 24 Monate. Falls ein Problem mit dem Spotter auftritt, wird unsere Support-Abteilung zunächst versuchen, das betreffende Problem aus der Ferne zu beheben. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie den Spotter zurückgeben und erhalten Sie ggf. ein neues Exemplar.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Demenz-GPS-Trackers achten?

Wie in den Medien berichtet wurde, sind bedauerlicherweise nicht alle GPS-Tracker sicher. Zum Glück lassen sich die Produkte von Spotter völlig sicher verwenden und wird auch die Privatsphäre des Nutzers garantiert. Erfahren Sie hier, wie wir dies gewährleisten.

Wie groß ist die Reichweite dieses GPS-Trackers?

Der Spotter GPS-Tracker arbeitet mit GPS (Satelliten) und GPRS (integrierte SIM-Karte). Dies bedeutet, dass der Spotter immer eine europaweite Reichweite besitzt. Egal, wo sich der Spotter befindet. Sie können seinen Standort online über Ihr Smartphone oder Ihren PC einsehen.

Die Websites von Spotter verwenden Cookies. Indem Sie die Websites nutzen, stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu. Mehr Informationen Benachrichtigung schließen